MITGLIEDSCHAFT PV


MITGLIEDSCHAFT

Diese richtet sich für die Mitglieder des PV nach dem Reglement über die Mitgliederzuteilung beim SEV.

AUFNAHME

Gestützt auf Art. 5 können in den PV aufgenommen werden:

  • SEV-Mitglieder beim Übergang vom aktiven Dienst in den Ruhestand. Wird der Übertritt in den PV (welcher automatisch erfolgt) nicht gewünscht, findet Art. 6.1 der Statuten SEV Anwendung.
  • Witwen und Witwer verstorbener SEV-Mitglieder; Details über die Aufnahme sind unter Art. 2.3 geregelt
  • Bezüger/innen von Renten der PK SBB und der PK SEV.
  • Pensionierte SBB-Mitarbeitende, welche eine SUVA-Rente beziehen.
  • Weitere Personen gemäss Art. 2.3 der Statuten SEV

Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand der zuständigen Sektion. Der Zentral-vorstand lädt alle Kolleginnen und Kollegen die noch nicht Mitglied beim PV sind, und welche die Aufnahmebedingungen erfüllen, herzlich ein, Mitglied zu werden.

Beitrittsformulare erhalten sie von allen Sektionen oder von den Mitgliedern des Zentralausschusses PV, sie können auch direkt aus dem  >> Internet  heruntergeladen werden:

Die Mitgliederbeiträge sind aus dem Untermenu  >> Mitgliederbeitrag ersichtlich.

ZUTEILUNG

Die Mitglieder werden aufgrund ihres Wohnortes einer PV Sektion zugeteilt. Auf Wunsch des Mitgliedes ist die Zuteilung zu einer anderen Sektion möglich. Die betroffenen Sektionen regeln die Einzelheiten unter sich.

HINSCHIED EINES MITGLIEDES

Beim Tod eines verheirateten Mitgliedes wird dessen Witwe bzw. Witwer automatisch Mitglied des PV, sofern die Mitgliedschaft nicht (gemäss Art. 5.4 der Statuten) innert 90 Tagen abgelehnt wird.