URI

AKTUELLES aus der Sektion URI

Bericht der Herbstversammlung 2021

Endlich, nach einer durch die Pandemie erzwungenen Pause konnte am 28. Oktober die Herbstversammlung der SEV Sektion PV Uri durchgeführt werden. Mit Freude kann Präsident Andreas Siegenthaler 56 Mitglieder im reformierten Kirchgemeindehaus in Erstfeld begrüssen.

Die Versammlung stand unter anderem im Zeichen der statuarisch notwendigen Abstimmungen über die Geschäfte der ausgefallenen Herbstversammlung 2020 und der Hauptversammlung 2021. Diese umfassten die Wahlen für die Periode 2021-2024, den Jahresbericht 2020 des Präsidenten sowie die Jahresrechnung 2020 und Budget 2021. 

Durch den langen Unterbruch sind viele Mutationen zu verzeichnen. Unsere Sektion zählt total 261 Mitglieder. Den Verstorbenen wird mit einem Moment der Stille gedacht. 

14 Mitglieder konnte der Präsident im Namen des Vorstandes zu jeweils 70,60,50 und 40 Jahre Mitgliedschaft im SEV-PV beglückwünschen. Unter dem Traktandum Mitteilungen orientierte der Präsident die Mitglieder über die Tätigkeiten des SEV, SEV-PV und des PV Uri während der vergangenen Monate. Er erwähnte unter anderem den Verhandlungserfolg des SEV zum Besitzstand des FVP und zum Kampf des SEV gegen drohende Verschlechterungen bei der Altersreform 2021.

Nach Abschluss der Versammlung folgte ein gemütliches und kameradschaftliches Zusammensein bei Speis und Trank.

Sekretär
Daniel Berner


01.06.2021 PV URI Vorstandsitzung

Wegen der Corona-Massnahmen konnten die Herbstversammlung vom 22. Oktober 2020 und die Hauptversammlung vom 11. März 2021 nicht stattfinden. Zwischenzeitlich hat der Vorstand des PV Uri die ordentlichen Geschäfte weitergeführt. Laut SEV Statuten muss der Jahresabschluss des vergangen Jahres bis Mitte Jahr erfolgen. Während der Pandemie legitimierte der SEV folgendes Vorgehen: Der Vorstand genehmigt zusammen mit den Revisoren die Geschäfte, die durch die Versammlung behandelt werden müssen.

An der Vorstandsitzung vom 01. Juni 2021 wurden zu den Geschäften folgende Beschlüsse gefasst:
Das Protokoll der Hauptversammlung vom 13. Februar 2020 wurde genehmigt und verdankt.
Der Jahresbericht 2020 des Präsidenten wurde genehmigt.

Wahlen: Für die Amtsperiode 2021-2024 stellen sich alle bisherigen Vorstandsmitglieder in ihrer Funktion wieder zur Verfügung. Präsident Andereas Siegenthaler erklärt die Nominierten für gewählt.
Die Jahresrechnung 2020 mit einem Ueberschuss von Fr. 2218.- wurde durch die GPK geprüft und zur Annahme empfohlen.

Das Budget 2021 wird mit einem Mehraufwand von Fr. 770.- voranschlagt.
An der nächstmöglichen Mitgliederversammlung werden die Beschlüsse zur Abstimmung vorgelegt.

Daniel Berner


Glückwunsch: 100 Jahre   Josef Regli

A.S. Am 4. Mai konnte unsere Betreuerin Elsi Tresch und der Präsident dem Jubilar zum 100. Geburtstag gratulieren und  ein Präsent überreichen.

Josef geniest bei bester Gesundheit seine Pension in seinem Heim in Erstfeld.

Während seiner Aktivzeit als Lokomotivführer und als Pensionierter ist Josef seit 1946 dem SEV treugeblieben.

Der PV Uri wünscht Josef alles Gute für die Zukunft


Info 2021-2022 >>> pdf


Adressliste Vorstand >>> pdf