BERICHTE

2022

>>> Jahres- und Tätigkeitsbericht 2021


Bericht der Hauptversammlung vom 16. März 2022

Der Vorstand ist wieder komplett!

An der diesjährigen Hauptversammlung konnte der Präsident Walter Merz 62 Mitglieder, darunter zahlreiche Jubilare, begrüssen. Der Jahres- und Tätigkeitsbericht des Präsidenten wurde von Glöggli den Mitgliedern vorgetragen und von diesen mit grossem Applaus verdankt.

Leider mussten wir uns auch dieses Jahr von einer grossen Anzahl Mitgliedern, darunter der verstorbene Vizepräsident Rolf Deller, für immer verabschieden. Die Jahresrechnung 2021 und das Budget 2023 wurden von der Versammlung genehmigt. Bei den Demissionen wurde Alfred Lüthi (Glöggli) vom Präsidenten für sein langjähriges Mitwirken im Vorstand mit einer persönlichen Fahrt ins Blaue belohnt. Neu wurden Peter Jakob als Vizepräsident und André Hofer als Beisitzer mit Applaus in den Vorstand gewählt. Als Gesprächspartner für das Interview stand Walti Merz unser Mitglied Kurt Stuber Red und Antwort. Er wurde über seine Laufbahn bei der SBB und seine weiteren Tätigkeiten befragt. Erwähnt hat er seine Lf Tätigkeit, Weiterbildung zum ALF und die Betreuung der Ce 6/8. Darin enthalten ist der Spezial Ausflug mit der Lok nach Schweden. Er betreute auch den Schulzug, in dem zahlreichen Schulkindern der Eisenbahnbetrieb näher gebracht wurde. Im speziellen erwähnte er das anstehende 175 Jahr Eisenbahn Jubiläum, in dem Historik seine Tore in Olten und Brugg öffnet.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurde den Jubilaren die Urkunde überreicht. Zum Schluss der Versammlung wurde auf die nächsten Anlässe, wie KKK und Fahrt ins Blaue hingewiesen. Nach dem Schluss der Versammlung lud der Vorstand noch zu einem Umtrunk ein. (PJ)