OLTEN und UMGEBUNG

AKTUELLES aus der Sektion OLTEN und UMGEBUNG

Die BERICHTE 2019 befinden sich im ARCHIV


Einladung zur Weihnachtsfeier 2021 >>> pdf

Am Donnerstag, 09. Dezember 2021 um 13.45 Uhr im Konzertsaal des Stadttheaters Olten


Bericht der Hauptversammlung vom 02. September 2021

>>> Fotos

Nach langer Corona-Pause konnte am 2. September  die 120. Hauptversammlung durchgeführt werden. Präsident Heinz Bolliger begrüsst um 13.45 Uhr die Teilnehmer, den SEV-Präsidenten Giorgio Tuti, Stadtpräsident Thomas Marbet, ZP Roland Schwager, sowie die Delegationen der Nachbarsektionen.

Anschliessend trug der Männerchor, der ebenfalls ein Jahr lang pausieren musste,  zwei Lieder vor. Es folgte das Grusswort des neuen Stadtpräsidenten Marbet.

Da es sich eigentlich um zwei HV handelte, wurde zuerst das Jahr 2019 abgehandelt. Die geschäftlichen Traktanden wurden zügig abgearbeitet. Nach dem Referat von Giorgio Tuti zu den Themen AHV und FVP und einer kurzen Pause ging’s weiter mit Mutationen. Bestand heute 789 Mitglieder, wovon 104 über Neunzigjährige.

Bei der Totnehrung wurde angesichts der langen Liste auf das Vorlesen verzichtet. Einen Namen erwähnte der Präsident: Max Baumann, ehemaliger Sektionsvizepräsident. Die Liste der Verstorbenen wurde von Susanne Kunz zur Ansicht aufgelegt. Die im Geschäftsjahr 2020 vorgesehenen Wahlen wurden nachgeholt.

Alle Vorstandsmitglieder sowie die GPK wurden einstimmig wiedergewählt. Ebenso genehmigt wurden Jahresbericht und Rechnung 2020 sowie das Budget 2021. Die Liste der Ehrungen für langjährige Mitglieder umfasste 62 Namen. Die «Vierzigjährigen» erhielten von Giorgio und Roland ihre Urkunde und das goldenen Abzeichen überreicht.

Besonders erwähnte der Präsident Sonja Mätzener für 80 Jahre SEV-Treue. Der Präsident weist noch auf die Adventsfeier am 9. Dezember hin und auf die Möglichkeit der Lokalmitgliedschaft.

Nach einem Schlusswort von ZP Roland Schwager kann der Präsident die Versammlung um 16.10 schliessen und dankt für die zügige Mitarbeit. Zum anschliessenden Imbiss wünscht er allen guten Appetit und eine anschliessend gute Heimkehr.

Fritz Suter


Reise in die Innerschweiz: Donnerstag 19. August 2021

>>> Fotos

42 Reiselustige trafen sich am Bahnhof Olten zur traditionellen Sektionsreise. Die erste Etappe war Sursee, wo Kaffee und Gipfeli auf uns warteten. Nachher gings weiter via Luzern nach Giswil. Im Restaurant Bahnhof genossen wir unter dem Sonnendach im Garten ein zünftiges Schacher Seppli Cordon Bleu mit allem Drum und Dran.

Nach dem  Essen machten sich einige auf einen kurzen Rundgang und entdeckten unter anderem eine kleine Schwefelquelle. Die anderen blieben im Schatten sitzen und holten die vielen Gespräche nach, die während der Einschränkungen nicht möglich waren. Anschliessend reisten wir weiter über den Brünig nach Interlaken. Nach sportlichem Umsteigen erreichten wir wieder wohlbehalten unsern Ausgangsort.

Der Reiseleiter: Fritz Suter